Hohenwestedt 2015

Später los gekommen als geplant sind wir doch rechtzeitig in Hohwe angekommen. Die Überraschung erstmal "irgendwo" parken zu sollen, aber leider nirgendwo parken zu dürfen war gelungen. Fern ab vom MPS Gelände konnte diese erste Aufgabe dann gelöst werden. Die Platzvergabe überraschte mit "wer hat hier letztes Jahr schon gelagert". Wir erklärten es uns mit besonders sensiblen Lagerplätzen an denen Bäume und Anpflanzungen zu schonen waren und der Idee, das umgebungsrücksichtsvolle Lager vom letzten Jahr es auch dieses Jahr sein würden. Conventus Mundi jedenfalls fand wieder für uns zusammen einen sehr schönen Lagerplatz. 

Etwas unruhig wurde es, als die Nachricht von Lager zu Lager ging, das wir vermehrt auf "Auffälligkeiten" achten sollten, da in der Nacht zuvor bei einigen Ständen geklaut wurde. Kaum hörten wir diese Nachricht als spät in der Nacht neben uns die Absperrgitter klapperten und danach jmd. eiligst durch die Lager lief. Unser Jungwikinger, noch in Rüstung, machte sich sofort an die Verfolgung. ähem. Jedoch benachrichtige er sehr umsichtig sofort jmd. vom MPS, diese übernahmen und klärten den nicht korrekt erfolgten Zugang zur Veranstaltung.

Unsere Fingerwebenvorführung hat diesmal einige Besucher zum verweilen angelockt und so manche haben es selbst ausprobiert.

Es waren tolle Pfingsttage in Hohwe!

 

 

Aktuelles

 

 

Wir sind gerne mit unserem kleinen Lager beim MPS dabei. Und daher findet Ihr unterhalb Logo mit Link.